TV Neuhof – Handball

… wo Handball Spaß macht!

  • Termine

    Keine Termine vorhanden
  • Kategorien

  • Neues auf der Homepage

  • TV Neuhof Fanpage auf Facebook

    TVN Fanpage auf Facebook
  • Archive

  • Meta

Herren I: TSV Ost-Mosheim II – TV Jahn Neuhof 11:24 (5:13)

04.04.19 (Herren, Spielbericht)

Der TV Neuhof kann auswärts doch noch punkten: Nach einem souveränen Auftritt beim TSV Ost-Mosheim II gewinnen die Jungs vom Opperzer Berg deutlich mit 24:11.

Nach der unglücklichen Niederlage gegen Bad-Sooden Allendorf in der letzten Woche, waren die Neuhofer motiviert, die positiven Aspekte ins Auswärtsspiel beim Tabellenletzten mitzunehmen. Dies gelang mit einem 4 zu 0-Start auch reibungslos ehe das Spiel umkämpfter und enger wurde.

Bis Minute 20 ließen sich die Gastgeber nicht abschütteln und blieben bis auf drei Tore dran (7:4). In der Folge konnten sich die TV’ler aber immer weiter absetzen, sodass bis zur Halbzeit bereits ein deutlicher Zwischenstand von 13:5 zustande kam. Die Anzahl der Gegentore zeigt dabei, wie stabil die Abwehrreihe arbeitete. Davon profitierten vor allem auch die Torhüter des TV, die etliche Bälle entschärfen konnten.

In der zweiten Halbzeit setzte sich der Trend dann fort. Der TV spielte konzentriert weiter und erlaubte sich wenige technische Fehler. Die ausgeglichene Mannschaftsleistung spiegelt sich in der Torschützenliste wider. Gleich vier Spieler waren mit jeweils 4 Toren als beste Werfer maßgeblich am Erfolg beteiligt. Aber auch der Rest der Mannschaft konnte sich mit einigen sehenswerten Treffern in Szene setzen.

Der Gastgeber gab allerdings zu keinem Zeitpunkt auf und kämpfte verbissen bis zum Schluss um jeden Ball. Dies machte sich am Ende in zwei roten Karten bemerkbar. Letztlich endete das Spiel auch in dieser Höhe verdient mit 24:11 für den TV Neuhof.

Kommendes Wochenende steht mit der TSG Schlitz der nächste harte Gegner auf dem Programm.

Los geht’s am Samstag um 19 Uhr, davor haben unsere Damen bereits um 17 Uhr ihr Saison-Finale gegen den TV Alsfeld!

Wir hoffen auf eure Unterstützung in der Halle am Opperzer Berg.

Es spielten:
T. Eisenstein (Tor), E. Müller (Tor), S. Ellenbrand (4/2), F. Kramer (2), J. Manz (4/1), F. Möller (4), J. Kulla (2), D. Händler (1), J. Enders (2), D. Vogler (1), T. Neidert (4), W. Schmitt, A. Remmert