TV Neuhof – Handball

… wo Handball Spaß macht!

  • Termine

    Keine Termine vorhanden
  • Kategorien

  • Neues auf der Homepage

  • TV Neuhof Fanpage auf Facebook

    TVN Fanpage auf Facebook
  • Archive

  • Meta

Damen: TV Neuhof – TSV Böddinger II 23:19 (14:13)

25.03.19 (Damen, Spielbericht)

Am vergangenen Samstag traf die Damenmannschaft des TV Neuhofs auf den Tabellennachbarn TSV 1913 Eintracht Böddiger.

Neuhof legte einen guten Start in die Partie hin und konnte gleich zu Beginn eine 4:1-Führung herausspielen. Starke 1:1-Situationen und souverän verwandelte Torchancen – insbesondere von Antonia Kulla – sorgten dafür, dass Neuhof diesen Vorsprung vorerst halten konnte. Ab der 19. Minute schien der TSV allerdings ein Mittel gegen Neuhofs Abwehr gefunden zu haben und glich, dank geschickt gestellter Sperren, mit einem 3-Tore-Lauf in der 23. Minute aus. Bis zur Halbzeitpause verlief die Partie ausgeglichen, sodass die Mannschaften mit einem 14:13 in die Kabinen gingen.

Auch in die zweite Halbzeit startete der TV Neuhof besser als der TSV. Mit dem Tor von Elisabeth Weber in der 38. Minute zum 18:14 konnte Neuhof erstmals in der Partie einen Vorsprung von 4 Toren verbuchen. Neuhofs Abwehr agierte nun cleverer als in Durchgang 1, schob konsequenter auf beide Seiten und belohnte sich mit Toren, die aus dem schnellen Umschalten nach diversen Balleroberungen resultierten. Darüber hinaus entwickelte sich Neuhofs Torhüterin Patricia Betz zur echten Herausforderung für die Spielerinnen Böddigers. Gerade am 7m-Punkt konnte sie die gegnerischen Schützinnen immer wieder unter Druck setzen. Von 7 gegebenen Strafwürfen konnte die Gäste nur 3 Bälle im Tor unterbringen.

Dank dieser geschlossenen Mannschaftsleistung verhinderten die Neuhoferinnen ein erneutes Aufholen der Eintracht und gewinnt das Heimspiel mit 23:19.

Es spielten:
Patricia Betz (T), Jule Bachmann (T), Miriam Benkner (8/2), Antonia Kulla (4), Jasmin Ellenbrand (2), Laura Kern (2), Elisabeth Weber (2), Leonie Brunner (1), Mattea Heil (1), Alida Maxand (1), Bernadette Wahl (1), Annika Wenzel (1), Corinna Kuschnik, Julia Müller