TV Neuhof – Handball

… wo Handball Spaß macht

  • Termine

    Keine Termine vorhanden
  • Handballer gesucht

  • Kategorien

  • Neues auf der Homepage

    ------ 20.09.2017 ------ Neue Mannschaftsbilder: Damen, E- und F-Jugend, Minis
    ------ 04.09.2017 ------ Spielpläne und "Nächste Spiele" sind aktuell
    ------ 31.08.2018 ------ SIS-Links für die Saison 18/19 sind aktuell
    Kontaktdaten wurden aktualisiert
  • TV Neuhof Fanpage auf Facebook

    TVN Fanpage auf Facebook
  • Archive

  • Meta

Damen: TV Jahn Neuhof – TV Alsfeld 19:19 (5:7)

12.03.18 (Damen, Spielbericht)

Am vergangenen Samstag traf die Damenmannschaft des TV Neuhofs auf den TV Alsfeld.
 
Der TV Neuhof ging als leichter Favorit in die Partie, da man bereits das Hinspiel gegen Alsfeld mit einem 22:17 für sich entscheiden konnte. Zudem reiste der TV Alsfeld mit einer dünnen Spielerdecke nach Neuhof und musste auf Goalgetterin Lisa Rüdiger verzichten.

Dennoch legten die Gäste den besseren Start in die Partie hin und gingen mit 0:2 in Führung. Zwar konnte der TV Neuhof in der 8. Minute mit einem 2:2 gleichziehen, doch die Neuhöferinnen hatten zu diesem Zeitpunkt noch lange nicht ins Spiel gefunden. In der Abwehr stand man zu passiv und lud die Gegenspielerinnen zu einfachen Toren aus dem Rückraum ein. Der Angriff agierte zu statisch und war von Ideenlosigkeit geprägt. So konnte der TV Alsfeld ein ums andere Mal in Front gehen, während die Neuhöferinnen Mühe hatten, den Anschluss zu halten. Ende der ersten Halbzeit konnte sich Alsfeld erstmals mit 3 Toren absetzen. So ging es mit einem 5:8-Rückstand in die Halbzeitpause.
 
Mit dem Vorsatz, kämpferischer aufzutreten, ging es in den zweiten Durchgang. Eine Steigerung der Angriffsleistung sorgte dafür, dass Leonie Brunner in der 38. Minute den 3-Tore-Rückstand egalisieren konnte. Mit einem 12:12 stand die Partie nun wieder völlig offen, doch nach wie vor hatten die Gastgeberinnen Probleme, dem gegnerischen Rückraum unter Kontrolle zu bringen. In der 42. Minute hatte Alsfeld den Vorsprung von 3 Toren wiederhergestellt. Neuhof ließ sich jedoch nicht unterkriegen, insbesondere Antonia Kulla brachte ihr Team mit 3 Toren infolge wieder ins Spiel. Mit einem 16:17 ging es in die letzten 5 Minuten. Hier profitierten die Neuhöferinnen von einer doppelten Überzahl und Bernadette Wahl konnte in der 59. Minute den Ausgleich erzielen. In der letzten Minute gelang es keiner Mannschaft, den Siegtreffer zu setzen. Auf Neuhofs Seite betrat Laura Kern beim Torwurf den Kreis, während Alsfelds Mittelfrau in den letzten Sekunden bei freiem Wurf über die Mitte an der Latte scheiterte.
 
Nächste Woche Samstag wird der TV Neuhof in heimischer Halle um 17:00 Uhr gegen Ost-Mosheim antreten.
 
Es spielten für den TV Neuhof:
Bachmann (T), Betz (T), Wenzel, Brunner (4), Schmitt, Kern (5), Kulla (6/1), Maxand, Kuschnick, Müller, Miemitz (2), Heil (1), Wahl (1)